Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sommer in den Haßbergen

Kiliani-Wallfahrtswoche 2020

Programm der Kiliani-Wallfahrtswoche reagiert auf Corona-Pandemie Erstmals dezentrale Wallfahrtsgottesdienste

Auf die durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen reagiert das Bistum Würzburg bei den Planungen der Kiliani-Wallfahrtswoche: Erstmals gibt es in diesem Jahr in der Zeit von Sonntag, 5., bis Sonntag, 12. Juli, neben den täglichen Pilgermessen im Kiliansdom auch dezentrale Wallfahrtsgottesdienste in den großen Kilianskirchen im Bistum.

Im Dekanat Haßberge feiert Weihbischof Ulrich am Dienstag, 7. Juli, um 19 Uhr bei schönem Wetter auf dem Platz vor der Haßfurter Pfarrkirche Sankt Kilian und Gefährten ein Pontifikalamt. Für diesen Gottesdienst ist keine Anmeldung erforderlich. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in Haßfurt in der Kirche gefeiert, die aufgrund der Coronabeschränkungen rund 60 Personen Platz bietet. Das Videoteam der Pfarrei Haßfurt überträgt die Feier auf dem YouTube-Kanal www.youtube.com/user/VideoPfarreiHassfurt live.

„Natürlich ist es in diesem Jahr coronabedingt anders. Aber die wichtige Botschaft lautet: Kiliani fällt nicht aus, wir werden Kiliani in Würzburg feiern“, betont Bischof Dr. Franz Jung. Zugleich lädt der Bischof dazu ein, die Kiliani-Wallfahrtswoche im Gebet zu begleiten. „Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam anders, aber trotzdem als Bistum Würzburg in diesem Jahr Kiliani feiern! Seien Sie uns herzlich willkommen!“

Im Dekanat Haßberge feiert Weihbischof Ulrich am Dienstag, 7. Juli, um 19 Uhr bei schönem Wetter auf dem Platz vor der Haßfurter Pfarrkirche Sankt Kilian und Gefährten ein Pontifikalamt. Für diesen Gottesdienst ist keine Anmeldung erforderlich. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in Haßfurt in der Kirche gefeiert, die aufgrund der Coronabeschränkungen rund 60 Personen Platz bietet. Das Videoteam der Pfarrei Haßfurt überträgt die Feier auf dem YouTube-Kanal www.youtube.com/user/VideoPfarreiHassfurt live.

„Natürlich ist es in diesem Jahr coronabedingt anders. Aber die wichtige Botschaft lautet: Kiliani fällt nicht aus, wir werden Kiliani in Würzburg feiern“, betont Bischof Dr. Franz Jung. Zugleich lädt der Bischof dazu ein, die Kiliani-Wallfahrtswoche im Gebet zu begleiten. „Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam anders, aber trotzdem als Bistum Würzburg in diesem Jahr Kiliani feiern! Seien Sie uns herzlich willkommen!“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung