Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Sommer in den Haßbergen

Neues Programmheft des Referats Geistliches Leben

Würzburg (POW) Das neue Programmheft des Referats Geistliches Leben der Diözese Würzburg für das Halbjahr 2021/22 ist erschienen.

Die Angebote stehen unter der Überschrift „Lebenszeichen“. „Ein überliefertes Wort des heiligen Bernhard von Clairvaux sagt, er habe von den Bäumen mehr gelernt, als von all seinen theologischen Lehrern. Die herzerfrischenden, zarten Knospen mit ihrem jungen, leuchtend hellen Grün auf dem Titelbild unseres Programmheftes lehren uns das Vertrauen, dass nach jedem Winter die Hoffnung neu erblühen kann“, schreibt Domvikar Paul Weismantel, Leiter des Referats Geistliches Leben, in seinem Vorwort. Gerade in der Erfahrung der Coronapandemie setzten die knospenden Blüten am Ginkgobaum erstaunliche Lebenszeichen der Hoffnung. „Die sorgfältig ausgewählten Angebote dieses Programmheftes laden ein, auf das eigene Leben zu schauen. Unterschiedlichste Formate regen an zum Staunen, zur vertrauensvollen Erneuerung und Neuausrichtung des persönlichen Weges mit Gott“, erklärt Weismantel. Dazu wollen auch die Angebote des Programms einladen. Die Rubrik „Handverlesen“ enthält Vorschläge für eine geistliche Zeit, beispielsweise zu einer Begegnungsreise nach Irland mit stillen Tagen oder zu spirituellen Tagen in Assisi für junge Erwachsene. Unter „Berufung und Lebensorientierung “ findet sich beispielsweise eine Inselzeit mit dem Berufungscoaching WaVe ® und die diözesane Berufungswallfahrt. Weiter enthält das Programm Geistliche Tage, Exerzitien, Spirituelles Wandern sowie Veranstaltungen rund ums Kirchenjahr. Ebenso enthalten sind die Kontaktdaten der Ordensgemeinschaften, die „Kloster auf Zeit“ anbieten. Außerdem gibt es eine Liste mit Materialien zu Gebet und Besinnung.

Das Programm ist erhältlich beim Referat Geistliches Leben, Kilianeum-Haus der Jugend, Ottostraße 1, 97070 Würzburg, Telefon 0931/38663711, E-Mail rgl@bistum-wuerzburg.de, Internet www.rgl.bistum-wuerzburg.de.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung